Der gemeinnützig anerkannte Verein „resilience learning e.V.“ bietet Fort- und Weiterbildungen im Sinne des lebenslangen Lernens an, nimmt an EU-Förderprojekten (z.B. ERASMUS+) teil und bietet flexible, ambulante Maßnahmen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung an.

Die Angebote der Hilfen zur Erziehung richten sich an Kinder, Jugendliche und Familien, die anspruchsberechtigt im Sinne des §27ff SGB VIII sind.

resilience learning e.V. hat sich zum Ziel gemacht Ressourcen vor Ort zu nutzen, regionale Netzwerke zu nutzen und das Freiwilligenengagement im Sinne der Sozialraumorientierung in den Gemeinden zu fördern.

Die Gründer*innen, Vorstände und Mitglieder möchten mit ihrer Vielfalt an beruflichen und biografischen Hintergründen einen Beitrag zur Integration, dem interkulturellen Selbstverständnis und gesellschaftlichen Weiterentwicklung leisten.